Pro Senectute Infoline

Die kantonalen und interkantonalen Pro Senectute Organisationen stellen ihre Dienstleistungen unter Einhaltung griffiger Schutzkonzepte weiterhin zur Verfügung. Unsere nationale Infoline vermittelt Sie an Ihre zuständige Organisation.

Kantonale und interkantonale Pro Senectute Organisationen

Telefon: 058 591 15 15
Tarif: Es gelten die Festnetztarife Ihres Anbieters.


Weitere Informationen finden Sie bei Ihrer Pro Senectute Organisation.
Bitte beachten Sie: Die Infoline bietet keine medizinische Beratung an. Aufgrund der grossen Nachfrage kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Wir bitten um Verständnis.

Patientenverfügung und Coronavirus

In einer Patientenverfügung halten Sie fest, wie Sie im Fall einer Urteilsunfähigkeit zu medizinischen Behandlungsfragen stehen. Der Eintritt einer Urteilsunfähigkeit bei einer Erkrankung mit dem Coronavirus ist eher unwahrscheinlich. Trotzdem ist es wichtig, sich mit der Patientenverfügung und einer allfälligen Erkrankung auseinanderzusetzen. In unserem Ratgeber zeigen wir Ihnen, worauf Sie achten und wie Sie vorgehen sollten. 

Pro Senectute bietet älteren Menschen wichtige Informationen im Umgang mit dem Coronavirus.

Empfehlungen