Bibliothèque de Pro Senectute

La plus grande bibliothèque spécialisée dans le domaine de la vieillesse

 

Die Bibliothek bietet über die Plattform pro-senectute.ciando.com auch E-Books zur Ausleihe an. Alle E-Books-Titel finden Sie zusammen mit dem übrigen Bibliotheksbestand auch im Bibliothekskatalog www.alexandria.ch

Die Anleitung zur Ausleihe hilft Ihnen bei den ersten Schritten. Bei Fragen rund um E-Books und die E-Book-Ausleihe steht Ihnen die Rubrik Fragen & Antworten zur Verfügung. 

Mit der E-Book-Ausleihe können Sie Bücher von zuhause aus und unabhängig von den Bibliotheksöffnungszeiten ausleihen, auf verschiedenen Lesegeräten speichern und die Schriftgrösse den eigenen Bedürfnissen anpassen. Als Lesegeräte kommen PCs, Handys, Tablets und E-Book-Reader in Frage. 

Anleitung

Unter pro-senectute.ciando.com können Sie den Bestand der verfügbaren digitalen Bücher durchstöbern. Wenn Sie E-Books herunterladen und lesen möchten, klicken Sie dazu auf "Anmelden" oder folgen Sie direkt diesem Link.
Geben Sie als "Login" Ihre Benutzungsnummer ein (Sie finden diese zum Beispiel auf der Rückseite Ihrer Bibliothekskarte) und als Passwort Ihren Nachnamen, gefolgt von den letzten vier Ziffern Ihrer Benutzungsnummer. Achten Sie auf Grossschreibung bei Ihrem Namen und verzichten Sie auf einen Leerschlag zwischen Namen und Ziffern. Für den Bibliotheksnutzer "Conrad Ferdinand Meyer" mit der Benutzernummer 2950030827 lautet das Passwort also
 
Meyer0827
 
Das Angebot steht nur Benutzerinnen und Benutzern zur Verfügung, die bereits in der Pro Senectute Bibliothek eingeschrieben sind.

Den verfügbaren Bestand an E-Books können Sie mit der Suchfunktion oder der Navigationsleiste durchkämmen. Wenn Sie ein Buch gefunden haben, das Sie ausleihen möchten, klicken Sie auf "eBook anfordern". Das Buch landet somit in Ihrem "Warenkorb", ist jedoch noch nicht entliehen.

Um ein Buch definitiv auszuleihen und herunterzuladen wählen Sie zuerst das gewünschte Format und klicken Sie auf "Weiter". Alle Bücher sind für 720 Stunden, also 30 Tage ausleihbar.

Die allermeisten E-Books können direkt im Browser gelesen werden, wenn Sie den Adobe Reader oder ein anderes Programm zum Darstellen von PDFs installiert haben. Die so einsehbaren E-Books sind mit dem Symbol einer Weltkarte gekennzeichnet.

Wenn Sie die E-Books nicht nur online lesen, sondern auch auf Ihren Rechner herunterladen möchten, müssen Sie Adobe Digital Editions installieren. Dieses kostenlose Programm ist für Mac und Windows-PCs verfügbar und kümmert sich um die die Verwaltung von kopiergeschützten PDFs und ePUBs. Weitere Informationen zu Adobe Digital Editions finden Sie hier.

Um die digitalen Bücher auch mobil lesen zu können, möchten Sie das Buch nun vielleicht auch auf Ihren E-Book-Reader transferieren. Zu diesem Zweck müssen Sie sich zusätzlich eine Adobe ID erstellen. Alle in Zukunft auf diese ID heruntergeladene digitale Bücher und Medien können nun auf jedem kompatiblen Gerät angezeigt werden, das mithilfe dieser ID aktiviert wurde. Sie können bis zu sechs Geräte mit derselben ID aktivieren.

Für das Lesen auf dem Smartphone sind E-Books im ePUB-Format am besten geeignet: im Gegensatz zu PDFs kann bei diesem Format die problemlos die Schriftgrösse angepasst und Zeilen umgebrochen werden. ePUBs werden mit dem Symbol eines Smartphones gekennzeichnet. Die E-Books können zum Beispiel mit dem Ciando eBook Reader gelesen werden. Diese App ist im Play Store (für Android-Smartphones) und im App Store (für iPhones) erhältlich.

Fragen und Antworten

30 Tage. E-Books sind nicht verlängerbar, können aber nach Ablauf der Leihfrist gleich wieder entliehen werden.

4 Titel pro Person. Zusätzlich dazu können Sie natürlich weiterhin in der Pro Senectute Bibliothek bis zu zehn (physische) Bücher ausleihen.

Die E-Books werden in den Formaten ePUB und PDF angeboten. Nicht alle E-Books sind in beiden Formaten verfügbar. Die Symbole neben den Resultaten erläutern, wie Sie die E-Books nutzen können. (Siehe «Auf welchen Geräten können die E-Books gelesen werden?») Grundsätzlich ist das ePUB-Format für E-Book-Reader viel besser geeignet.

Die E-Books können auf einer Vielzahl von Geräten gelesen werden: Auf Computern, Smartphones, Tablets und E-Readern. Nicht alle E-Books werden jedoch auch auf allen Geräten unterstützt. Neben den Suchresultaten werden jeweils kleine Icons angezeigt, die einen Hinweis darauf geben, wo das E-Book gelesen werden kann.

DRM steht für Digital Rights Management und umfasst verschiedene Arten von Kopierschutz für digitale Güter.
 
Die über pro-senectute.ciando.com herunterladbaren E-Books sind mit der Adobe ID, einer Form von DRM, gesichert, so dass sie nicht vervielfältigt und geteilt werden können. Um die Adobe ID zu verwalten, verwenden Sie idealerweise das kostenlose Programm Adobe Digital Editions. Das Programm ist für Windows und Mac verfügbar.
 
Wenn Ihnen Adobe Digital Editions nicht zur Verfügung steht (z.B. unter Linux), können Sie allerdings auch einige E-Books direkt in Ihrem Browser lesen. Diese E-Books sind mit dem Symbol einer Weltkarte gekennzeichnet.

E-Books können nicht vor Ablauf der Ausleihfrist zurückgegeben werden und werden beim Rückgabedatum automatisch retourniert.

Ja. Die Pro Senectute Bibliothek hat drei E-Book-Reader zur Ausleihe. Weitere Informationen und die Benutzungsbedingungen finden Sie weiter unten.

Nein. Ihr Passwort für pro-senectute.ciando.com besteht aus Ihrem Nachnamen, gefolgt von den letzten vier Ziffern der Benutzernummer Ihres Pro-Senectute-Bibliothekskontos (Meyer3245).

Ja. Viele, aber nicht alle E-Books sind direkt als physisches Buch in der Pro Senectute Bibliothek ausleih- und bestellbar. Wenn ein Buch nur in elektronischer Form vorliegt und Sie lieber auf Papier lesen würden, helfen wir Ihnen gerne dabei, das Buch zu finden oder bestellen das Buch für Sie.

Ausleihe von E-Book-Readern

Ausleihbedingungen

Ausleihfrist: 2 Wochen, eine Verlängerung ist nicht möglich.
Mahngebühr: CHF 10.00 pro Woche
 
Auf Wunsch wird der E-Reader per Post zugestellt. Die Kosten von CHF 10.00 für den Versand per A-Post werden in Rechnung gestellt. Die Rücksendung muss auch per A-Post erfolgen. Für verspäteten Posteingang, Beschädigung oder Verlust haftet der Kunde / die Kundin. Wir empfehlen, die Quittung für den Rückversand aufzubewahren, bis die Rückgabe von der Bibliothek bestätigt worden ist.

Verlust oder Beschädigung

Bei Verlust oder Beschädigung des E-Book-Readers oder dazu gehörenden Teile (Kabel, Anleitung, Netzadapter, Hülle)  werden die Ersatz- oder Reparatur-Kosten dem Kunden / der Kundin in Rechnung gestellt. Wird der E-Book-Reader nach 3 Mahnungen nicht zurückgegeben, wird die Neuanschaffung der betreffenden Person in Rechnung gestellt.
 
Die Ersatzgebühr für das Gesamtpaket beträgt ca. CHF 250.-

Rückgabe

Die Rückgabe des E-Readers wird nach der Überprüfung auf Vollständigkeit (Einzelteile und inhaltliche Vollständigkeit, d.h. E-Books) und Funktionalität bestätigt. Wird der E-Book-Reader an der Ausleihtheke zurückgegeben, wird die definitive Rückgabe zu einem späteren Zeitpunkt, nach der Überprüfung bestätigt.
Inhalte
 
Auf Wunsch laden wir verfügbare E-Books der Bibliothek auf den E-Book-Reader. Die ausleihbaren E-Books der Pro Senectute Bibliothek finden Sie unter pro-senectute.ciando.com. Es können nur E-Books auf den E-Book-Reader gespeichert werden, die von keinem anderen Benutzer ausgeliehen sind. Falls Sie den E-Book-Reader in der Bibliothek abholen kommen, bitten wir Sie, Ihren Wunsch nach bestimmten E-Books mindestens 1 Tag vorher mitzuteilen.

Für Benutzerinnen und Benutzer ohne E-Book-Erfahrung bietet die Bibliothek eine begrenzte Anzahl an E-Book-Readern zur Ausleihe an. Im Gegensatz zu den anderen Lesegeräten schützen diese handlichen Lesegeräte mit ihrem E-Ink-Display ("Elektronische Tinte") die Augen vor Ermüdung.