Finanzen

Jahresabschlüsse 2018

Konsolidierter Abschluss

Gesamtorganisation Pro Senectute

  2017 2018
Flüssige Mittel 83'361

82'452

Wertschriften

116'616

111'290

Forderungen

22'609

23'521

Vorräte und nicht fakturierte
Dienstleistungen

830

949

Aktive Rechnungsabgrenzung

2'322

2'623

Umlaufvermögen

225'738

220'836 

Sachanlagen

135'091

143'407

Finanzanlagen (inkl. unveräusserbare)

7'269

7'363

Immaterielle Werte

2'439

2'276

Anlagevermögen

144'799

153'046 

Total Aktiven

370'537

373'881

Kurzfristiges Fremdkapital

25'252

27'638

Langfristiges Fremdkapital

72'026

72'837

Fremdkapital

97'278

100'476

Zweckgebundenes Fondskapital

46'412

50'503

Fremdkapital inkl. Fondskapital

143'690

150'978

Organisationskapital

226'847

222'903

Total Passiven

370'537

373'881

 

  2017

2018

Dienstleistungsertrag / Warenertrag

125'693

128'122

Beiträge öffentliche Hand

108'761

109'360

Spenden, Legate, Fundraising

22'398

25'423

Total Betriebsertrag

256'852

262'906

Entrichtete Beiträge und Zuwendungen
(Finanzhilfen)

-16'658

-16'526

Personalaufwand

-153'208

-157'919

Sachaufwand

-56'927

-52'147

Abschreibungen

-6'039

-6'149

Projektaufwand

-232'832

-232'742

Administrativer Aufwand

-21'678

-20'456

Mittelbeschaffung

-3'728

-3'989

Total Aufwand für die Leistungserbringung

-258'237

-257'187

Betriebsergebnis

-1'386

5'718

Finanzerfolg

6'082

-6'713

Übriger Erfolg

1'891

1'141

Ergebnis vor Veränderung
des Fonds-und
Organisationskapitals

6'586

146

Veränderung Fondskapital

354

-4'090

Jahresergebnis vor Veränderung des Organisationskapitals

6'941

-3'944

Veränderung Organisationskapital

-5'125

2'801

Jahresergebnis

1'815

-1'143

 

Aufteilung Betriebsertrag

Dienstleistungs- /Warenertrag 49%
Beiträge öffentliche Hand 41%
Spenden, Legate, Fundraising 10%

Anteil für Leistungserbringung nach ZEWO

Projektaufwand 90%
Administrativer Aufwand 8%
Mittelbeschaffung (Fundraising) 2%

Die Rechnungslegung des konsolidierten Abschlusses der Gesamtorganisation Pro Senectute erfolgt in Übereinstimmung mit den Fachempfehlungen zur Rechnungslegung (Swiss GAAP FER) und den Bestimmungen des schweizerischen Rechnungslegungsrechts (OR). Der hier dargestellte Finanzüberblick ist eine Zusammenfassung der durch KPMG AG, Zürich, revidierten konsolidierten Jahresrechnung 2018 über alle kantonalen und interkantonalen Pro Senectute-Organisationen sowie von Pro Senectute Schweiz.

Einzelabschluss

Pro Senectute Schweiz

  2017 2018

Flüssige Mittel

13‘839

15‘626

Wertschriften

10‘299

9‘543

Forderungen

1‘186

996

Vorräte und nicht fakturierte Dienstleistungen

67

200

Aktive Rechnungsabgrenzung

332

270

Umlaufvermögen

25‘724

26‘635

Sachanlagen

924

898

Immaterielle Werte

1‘408

1‘490

Anlagevermögen

2‘332

2‘388

Total Aktiven

28‘056

29‘023

Kurzfristiges Fremdkapital

4‘406

4‘660

Fremdkapital

4‘406

4‘660

Zweckgebundenes Fondskapital

3‘209

4‘646

Fremdkapital inkl. Fondskapital

7‘616

9‘306

Organisationskapital

20‘440

19‘717

Total Passiven

28‘056

29‘023

 

  2017 2018

Dienstleistungsertrag/Warenertrag

9‘274

7‘145

Beiträge öffentliche Hand

6‘934

6‘781

Spenden, Legate, Fundraising

2‘780

3‘673

Total Betriebsertrag

18‘987

17‘600

Finanzhilfen

-371

-309

Personalaufwand

-5‘677

-5‘736

Sachaufwand

-8‘928

-6‘585

Abschreibungen

-611

-661

Projektaufwand

-15‘588

-13‘291

Administrativer Aufwand

-3‘126

-2‘411

Mittelbeschaffung

-464

-468

Total Aufwand für die Leistungserbringung

-19‘178

-16‘170

Betriebsergebnis

-191

1‘430

Finanzerfolg

1‘086

-718

Übriger Erfolg

-442

1

Ergebnis vor Veränderung des Fonds- und Organisationskapitals

453

713


Veränderung Fondskapital

80

-1‘437

Jahresergebnis vor Veränderung des Organisationskapitals

532

-724

Veränderung Organisationskapital

-513

749

Jahresergebnis

20 25

 

Aufteilung Betriebsertrag

Dienstleistungs- /Warenertrag 41%
Beiträge öffentliche Hand 38%
Spenden, Legate, Fundraising 21%

Anteil für Leistungserbringung nach ZEWO

Projektaufwand 82%
Administrativer Aufwand 15%
Mittelbeschaffung (Fundraising) 3%

Die Rechnungslegung des Einzelabschlusses von Pro Senectute Schweiz erfolgt in Übereinstimmung mit den Fachempfehlungen zur Rechnungslegung (Swiss GAAP FER) und den Bestimmungen des schweizerischen Rechnungslegungsrechts (OR). Der hier dargestellte Finanzüberblick ist eine Zusammenfassung der durch KPMG AG, Zürich, revidierten Jahresrechnung 2018.

Klicken Sie hier, für die detaillierte Jahresrechnung inklusive Kommentare.

Download Jahresrechnung