Umzug oder Umbau

Das eigene Zuhause eignet sich nicht immer als Alterswohnung. Mit zunehmendem Alter stellt sich die Frage nach einem Umbau oder Umzug. Anhand verschiedener Faktoren gilt es abzuschätzen, ob und wie man in der bisherigen Wohnung oder im bisherigen Haus verbleiben soll.
Ein älteres Paar prüft mit den Checklisten von Pro Senectute, ob das eigene Haus alterstauglich ist.

«Mit den Checklisten von Pro Senectute haben wir geprüft, ob unser Eigenheim auch im hohen Alter für uns geeignet ist und wo wir Umbauten ins Auge fassen müssen.»

Altersgerechtes Wohnen kann einen Umzug oder Umbau erfordern

Wenn sich das eigene Zuhause etwa wegen des Standorts, vieler Treppen oder der Grösse nicht mehr für das Alter eignet, stellt sich die Frage nach einem Umbau oder Umzug. Die Überlegungen und Entscheidungen, ob und wie man im bisherigen Domizil verbleiben kann und will, hängen von den persönlichen Umständen und Bedürfnissen ab. Ob Umbau oder Umzug: In beiden Fällen müssen relevante Kriterien für ein altersgerechtes Wohnen zu Hause berücksichtigt werden.

Innenbereich

Es sollte keine Stufen oder Schwellen geben. Der Boden muss rutschsicher sein. Die ideale Zimmergrösse ist ca. 14 m2, die Türenbreite 80 Zentimeter. Eine gute Verkabelung sowie genügend Steckdosen inkl. 3-Fachsteckdosen müssen vorhanden sein.

Für die Schlafzimmer gilt grundsätzlich das Gleiche wie für alle Zimmer. Jedoch müssen Schlafzimmer zusätzlich besonders gut gelüftet und verdunkelt werden können. Idealerweise ist der Weg zwischen dem Schlafzimmer und Badezimmer möglichst kurz.

Badezimmer und Toiletten müssen besonders sicher und mindestens 4 m2 gross sein. Es darf keine Schwellen geben. Boden, Badewannen und Duschen sind rutschfest, auch wenn sie nass sind. Es ist auf einen hellen Bodenbelag zu achten sowie auf eine gute Beleuchtung. Ebenso wichtig sind einfach bedienbare Armaturen wie beispielsweise ein Wasserhahn mit nur einem Hebel oder Ausziehbrausen.

Gegenstände, die viel gebraucht werden, sind gut erreichbar zu platzieren. Weniger gut erreichbare Schränke und Tablare sollten nicht benützt werden. Für die Küchenarbeit gibt es viele Hilfsmittel, die in der Küche und während dem Kochen unterstützen können: Flaschen- oder Konservendosenöffner, Fixierbretter, Haushaltsmaschinen, Universalgriffe für Töpfe und Pfannen, Greifhilfen und Antirutschunterlagen. Ein Rauchmelder bringt ebenfalls mehr Sicherheit in der Küche. Es ist auf eine ausreichende, indirekte und helle Beleuchtung zu achten. Auch der Bodenbelag sollte rutschfest, hell und einfarbig sein.

In Korridoren, bei Treppen und Eingängen muss speziell auf Stolperfallen geachtet werden. Aus Sicherheitsgründen ist es ratsam, Teppiche zu entfernen und keine Möbelstücke in den Durchgangsbereich zu stellen. Handläufe erhöhen zusätzlich die Sicherheit, speziell in Treppenbereichen sollten auf beiden Seiten Handläufe montiert werden.

Aussenbereich

Die zentrale Lage in der Nähe von öffentlichem Verkehr, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzten, Apotheken, Post und Banken ist ein wichtiges Kriterium bei der Wahl des Wohnortes.

Es muss ein hindernisfreier Zugang zur Wohnung oder zum Haus gewährleistet sein – keine steilen Strassen, Wege oder Treppen zum Hauseingang. Eine gute Beleuchtung der Zugänge im Aussenbereich sowie Bewegungsmelder gewährleisten Sicherheit. Schwere Türen sollten mit einem Türöffner versehen sein. Vorräume, Türen und Übergangsbereiche müssen genügend Platz bieten. Lifte helfen dabei, sich ohne Stufen oder Schwellen besser fortzubewegen.

Checklisten

Die Checklisten dienen als Hilfestellung für einen Umbau im Eigenheim oder für die Suche nach einem neuen Zuhause - damit Sie zukünftig altersgerecht und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt wohnen.

In unserer Bibliothek finden Sie Ratgeber und Fachliteratur rund ums Thema Wohnen im Alter.

Zur Literatur

Verkauf und Kauf eines Eigenheims

Möchten Sie Ihr Haus verkaufen und in eine Mietwohnung umziehen? Oder planen Sie, Ihr Eigenheim zu verkaufen und ein neues zu kaufen? Nützliche Tipps und Informationen zum Kauf und Verkauf von Immobilien finden Sie auf RaiffeisenCasa, der Plattform unseres Kooperations-Partners Raiffeisen.