Dank der Telefonkette regelmässig soziale Kontakte pflegen

Wünschen Sie sich mehr Kontakt zu anderen Personen? Vermissen Sie es, sich mit anderen auszutauschen? Wenn ja, ist eine Telefonkette genau das Richtige für Sie.

Telefonketten schaffen soziale Kontakte

Wenn Sie nicht mehr aktiv am gesellschaftlichen Leben teilnehmen, werden Sie auch telefonisch kaum mehr kontaktiert. Eine Telefonkette ermöglicht Ihnen, Ihr Sozialleben aufrechtzuerhalten und Einsamkeit im Alter zu vermeiden.

Wie funktioniert die Telefonkette?

Die Idee hinter den Telefonketten ist einfach und basiert auf dem aus der Schulzeit bekannten Klassenalarm: Einmal in der Woche rufen sich die Teilnehmer einer Telefonkette reihum an. Sie erkundigen sich nach dem gegenseitigen Wohlbefinden und tauschen Neuigkeiten aus.

Möchten Sie teilnehmen?

Wir bieten in einigen Kantonen Telefonketten für interessierte Menschen an. Sie können aber auch Verwandte oder Bekannte ermutigen, eine Telefonkette zu gründen.

Kann ich selber eine Telefonkette gründen?

Jeder kann eine Telefonkette ins Leben rufen. Wenn Sie Verwandte oder Bekannte haben, denen Sie mehr soziale Kontakte ermöglichen wollen, dann werden Sie Telefonketten-Chef.

In welchen Kantonen bietet Pro Senectute Telefonketten an?

Pro Senectute bietet in den Kantonen Aargau, Graubünden, Nidwalden und Thurgau Telefonketten an. Unsere kantonalen Pro Senectute Organisationen geben Ihnen gerne mehr Auskunft.

Ihre Beratung

Hier finden Sie unsere Beratungsstellen in Ihrer Nähe. Unsere Beraterinnen und Berater unterstützen Sie bei allen Fragen rund um das Alter und die Pensionierung.