Die nominierten Bücher

Der Prix Chronos fördert den Austausch zwischen den Generationen über gemeinsame Lektüre. Alle vier nominierten Prix Chronos-Bücher beschreiben Begegnungen zwischen den Generationen und leisten mit Charme und Humor einen Beitrag zu einem besseren Verständnis füreinander.

Shortlist 2021

Die Bücher werden vom Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien (SIKJM) ausgewählt.

Laden Sie sich die Shortlist als pdf herunter:

Wo kann ich die Bücher beziehen?

Die aktuellen Prix Chronos-Bücher können Sie in verschiedenen Gemeinde- und Schulbibliotheken in der ganzen Deutschschweiz ausleihen:

Die Pro Senectute Bibliothek hat die Bücher ebenfalls vorrätig. Schulen, Lesegruppen oder Einzelpersonen können eine begrenzte Zahl von Büchern ausleihen.

Werden Sie Teil der grössten Literaturpreis-Jury der Schweiz. Lesen Sie beim Prix Chronos mit und geben Sie Ihrem Lieblingsbuch die Stimme!

Zur Anmeldung

Die Prix Chronos-Bücher sind auch barrierefrei erhältlich!

Kinder und Jugendliche mit Legasthenie oder AD(H)S können die Bücher als Hörbücher oder E-Books bei Buchknacker ausleihen, Menschen mit einer Sehbehinderung zusätzlich auch in Grossdruck und Braille bei der Schweizerischen Bibliothek für Blinde, Seh- und Lesebehinderte, SBS.

Um das Angebot nutzen zu können, ist eine Anmeldung bei der SBS mit Vorlage einer ärztlichen Bestätigung der Behinderung notwendig. Bei Fragen zur Anmeldung und Ausleihe steht Ihnen der Nutzerservice der SBS telefonisch unter 043 333 32 32 oder per E-Mail an gerne zur Verfügung.

Prix Chronos und Antolin

Prix Chronos arbeitet mit der Onlineplattform für Leseförderung «Antolin» zusammen. So können die Schülerinnen und Schüler mit den Prix-Chronos-Büchern Antolinpunkte sammeln –   www.antolin.ch