Cover von «Toni»

Ute Wegmann
Toni
Illustriert von Rotraut Susanne Berner
München: dtv Reihe Hanser, 2017
192 S., CHF 17.90
ISBN 978-3-4236-4033-6

Die Autorin

Ute Wegmann ist 1959 geboren und studierte Germanistik, Romanistik und Pädagogik in Köln. Heute lebt und arbeitet sie als freie Schriftstellerin und als Autorin für Theater, Kino und Rundfunk.

Inhalt

Toni liebt ihre Grossmutter „Grossi“. Diese lebt in einem Dorf in den Bergen, fährt gerne schnell Auto und macht Kunst. Da Tonis Mutter schwer krank ist, soll Toni die Ferien bei Grossi in Goldegg verbringen. Sie streicht durchs Dorf, befreundet sich mit Antonio, der auch neu hier ist, sie beobachtet den seltsamen Nachbarsbauer, den sie „Muffkopf“ nennt, und sie verbringt viel Zeit mit dessen Hühnern, Enten und dem Lämmchen. Als Tierfreundin Toni ein Telefongespräch von Muffkopf mithört, ist sie alarmiert: Will er wirklich zwei Hühner und eine Ente schlachten? Toni braucht einen Notfallplan!

Ute Wegmann erzählt in ihrem Kinderroman von einer aussergewöhnlichen und tiefen Grossmutter-Enkelin-Beziehung und von den Sorgen und Nöten, aber auch inneren Träumen und Fantasien eines Kindes, das seine sommerliche Freiheit ausleben darf.