Sturzprävention

Sensibilisierung für nicht-medizinische Fachpersonen und freiwillige Mitarbeitende

Das Risiko eines Sturzes steigt mit zunehmendem Alter und dem Verlust von Kraft, Gleichgewicht und Reaktionsfähigkeit. Senioren und Seniorinnen sind zudem besonders anfällig für die Folgen eines Sturzes. Fast alle Stürze können schwerwiegende Folgen haben: lange Krankenhausaufenthalte, eingeschränkte Mobilität oder der Verlust der Selbstständigkeit. Die Auslöser für einen Sturz sind vielfältig. Was sind Risikofaktoren für einen Sturz, wie erkennt man sie und was kann man zur Prävention von Stürzen konkret tun? Wie können Sie dieses Wissen in Ihren (Berufs)Alltag übertragen und ältere Personen in Ihrem Umfeld darauf ansprechen und sensibilisieren? Antworten auf diese Fragen und viele Praxisinputs erhalten Sie in dieser Weiterbildung zur Sturzprävention.

Datum und Zeit

Donnerstag
Ab 23. März 2023
9:15 - 17:00
6 Lektionen pro Tag
Anzahl Kurstage: 1

Ort

Festsaal
Foyer St. Anton,
Klosbachstrasse 36, 8’032 Zürich

Betreuung

Martina  Roffler

Maximale Teilnehmerzahl

20

Kursnummer

CH-00460.23.104

Kosten

250.00 CHF
Pro Senectute Schweiz übernimmt die Teilnahmekosten von Mitarbeitenden und Freiwilligen von Pro Senectute Organisationen. Externen Teilnehmenden verrechnen wir einen Unkostenbeitrag von 250 Franken pro Tag

Anmerkungen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

web.course.detail.signUpDeadline

01.03.2023