Wie Entzündungsprozesse durch die Ernährung beeinflusst werden

Leitung Binder Sybille, Geschäftsführerin des Instituts für Integrative Naturheilkunde Zürich, dipl. Ernährungsberaterin FH
Zielgruppe In Beratung, Betreuung und Bildung Tätige, alle am Thema Interessierten
Kursziele Die Teilnehmenden sind in der Lage,

- die komplexen Zusammenhänge zwischen der Zubereitung von Nahrungs- und Genussmitteln und Entzündungsprozessen zu verstehen.

- Empfehlungen für ihren persönlichen und ihren Praxisalltag abzuleiten.
Kursinhalte Im Kurs werden folgende Themen behandelt:

- Entzündungsfördernde und –hemmende Nahrungs- und Genussmittel

- Mangel- und Überfluss und Entzündung

- Darm, Leber und Entzündung

- Eisen und Entzündungen

- Die Logi-Antientzündliche Lebensmittelpyramide

- Praktische Anregungen und Degustation
Methodik - Referat und Diskussion im Plenum

- Workshop

- Degustation
Wann Freitag, 29.September 2017, 9:15 -17:00
Wo Pro Senectute Bibliothek, 8002 Zürich, Bederstrasse 33
Kursnummer 00460.17.318
Kosten 240.00
Anmeldeschluss 18.August 2017