Abschiednehmen – eine Lebensaufgabe im Alter

Trauerprozesse alter Menschen und Angehöriger verstehen und begleiten

Leitung Lehner Barbara, Freischaffende Theologin, Ritual- / Trauerfachfrau, seit 2007 Co-Leiterin Lehrgang Trauerbegleitung
Zielgruppe In Pflege, Betreuung, Beratung und Bildung Tätige
Kursziele Der Weiterbildungstag

- vertieft das Verständnis für Abschieds- und Trauerprozesse und ermutigt zur Stärkung Trauernder in ihren Traueraufgaben.

- ermöglicht Reflexion eigener Praxis- und Alltagserfahrung in der Begleitung trauernder alter Menschen und ihrer Angehörigen.

-vermittelt mit Hilfe des 5-Säulen-Modells nach Petzold Ideen zur ressourcenorientierten Trauerbegleitung.
Kursinhalte Wir gehen auf Entdeckungsreise mit folgendem Fokus:
Wie können wir (alte) Menschen hilfreich in ihrer Lebensaufgabe und den vielfältigen Abschieden unterstützen?

- Zunächst klären wir unseren Blick auf Trauer und Trauerbegleitung, Trost und Verluste.
- Durch die Traueraufgaben lernen wir das Verhalten und die Themen Trauernder besser verstehen und können sie leichter darauf ansprechen.
- Anhand der fünf Säulen der Identität erkennen wir Verluste wie auch Ressourcen trauernder Menschen und können sie gezielt unterstützen und Sinnperspektiven aufzeigen.
Methodik - Kurzreferate und Methodenimpulse

- Austausch in Kleingruppen und im Plenum

- Spielerische Arbeit an Trauerthemen und Fallbeispielen
Wann Mittwoch, 31.Mai 2017, 9:15 -17:00
Wo Pro Senectute Bibliothek, 8002 Zürich, Bederstrasse 33
Kursnummer 00460.17.310
Kosten 240.00
Anmeldeschluss 19.April 2017