Freiwilliges Engagement – geschätzte oder unterschätzte Mitarbeit?

Zusammenarbeit heute und in Zukunft

Leitung Häring André, Leiter Fachstelle Freiwilligenarbeit, Pro Senectute Kanton Zürich, Ausbilder FA, MAS Coach FHNW
Zielgruppe Verantwortliche für Freiwilligenarbeit
Kursziele - Wie werden Werte, Motivatoren und Standards in das heutige Freiwilligen-Management einbezogen und umgesetzt?

- Präsentation der aktuellsten Erkenntnisse aus der FW-Forschung und deren Praxisbezug bei PSZH.

- Die Teilnehmenden erhalten Einblick in die Gestaltung der 16-jährigen Erfahrung mit Freiwilligenarbeit im Zoo Zürich.
Kursinhalte Ohne Freiwilligenarbeit würde unsere Gesellschaft nicht funktionieren, dies ist eine mittlerweile weit herum anerkannte Tatsache. Was braucht es jedoch, damit freiwilliges Engagement gelingt? Wie haben sich Anforderungen, Bedingungen und die Beweggründe für Freiwilligenarbeit gewandelt? Sowohl die Engagierten als auch die Organisationen sind gefordert, da manches anders, vielfältiger und anspruchsvoller geworden ist. Die Teilnehmenden erhalten Einblicke in die Erfolgsgeschichten der Freiwilligenarbeit des Zoos Zürich und der Pro Senectute Kanton Zürich.
Methodik - Kurze theoretische Inputs/Referate

- Gespräche in Kleingruppen und im Plenum

- Wissens- und Erfahrungsaustausch
Wann Donnerstag, 01.Juni 2017, 9:15 -17:00
Wo Pro Senectute Bibliothek, 8002 Zürich, Bederstrasse 33
Kursnummer 00460.17.221
Kosten 210.00
Anmeldeschluss 20.April 2017