Wie die Vorsorgedokumente umgesetzt und online hinterlegt werden

Leitung Brunner Margrit, Mitglied Fachausschuss DOCUPASS, ehem. Geschäftsleiterin Pro Senectute Glarus
Zielgruppe Sozialarbeitende und alle am Thema Interessierten
Kursziele - Sie kennen die Rahmenbedingungen des KESR

- Sie kennen die Vorsorgedokumente, ihre Chancen und Grenzen

- Sie erweitern und vertiefen Ihr Beratungs-Know-how

- Sie kennen evita.ch (Online-Patientendossier) und die Möglichkeit die Vorsorgedokumente online zu hinterlegen
Kursinhalte Die formellen und inhaltlichen Voraussetzungen zum Verfassen einer Patientenverfügung, eines Vorsorgeauftrages, einer Anordnung für den Todesfall werden präsentiert. Das Online-Patientendossier von evita.ch wird erklärt sowie die Eröffnung und Handhabung eines Kontos für die Vorsorgedokumente aufgezeigt.
Methodik - Referate

- Praktische Anwendung/Erfahrungen

- Reflexion
Wann Montag, 20.Februar 2017, 9:15 -17:00
Wo Pro Senectute Schweiz, 8002 Zürich, Lavaterstrasse 60
Kursnummer 00460.17.201
Kosten 210.00
Anmeldeschluss 09.Januar 2017