Umgang mit Sinnesbehinderungen im Alter 2

Sehbehinderung und Hörsehbehinderung

Sehbehinderung im Alter ist anfänglich oft verborgen. Der Kurs zeigt die weitreichenden Folgen für die Betroffenen im funktionalen, emotionalen und sozialen Bereich auf und geht auf Möglichkeiten eines ermächtigenden Umgangs ein. Auch eine Hörsehbehinderung im Alter wird häufig erst spät erkannt. Anhand von praktischen Beispielen und Übungen erfahren Sie, wie eine Hörsehbehinderung festgestellt werden kann, wie sie sich im Alltag auswirkt und was Sie tun können, um betroffene Menschen zu begleiten, zu betreuen und zu unterstützen.

Datum und Zeit

Montag
16.09.2019
9:15 bis 17:00 Uhr
12 Lektionen pro Tag
2 Kurstage

Ort

Antoniussaal
Foyer St. Anton,
Klosbachstrasse 36a, 8008 Zürich

Betreuung

Magdalena  Seibl
Tina  Aeschbach

Maximale Teilnehmerzahl

20

Kursnummer

00460.19.XX2

Kosten

420 CHF
Für PS-Mitarbeitende werden die Kosten von Pro Senectute Schweiz übernommen. CHF 0.- / Für externe Teilnehmende CHF 420.-

Besonderes

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.