Veranstaltungen für Fachpersonen

Suchen Sie neue Inputs für Ihren Arbeitsalltag? Die Palette an Veranstaltungen für Fachpersonen aus dem Gerontologie-Bereich ist breit. Hier stellen wir Ihnen aktuelle und kommende Veranstaltungen vor.

Fachveranstaltung «Es werde Licht»

1. September 2020, Live-Stream

Mit guter Beleuchtung könnten jedes Jahr viele der 280'000 Sturzunfälle im privaten Wohnraum verhindert werden. In der Planung wie auch im Unterhalt berücksichtigt, erhöht Licht die Sicherheit der Bewohnerinnen und Bewohner signifikant. Mit der Fachtagung «Es werde Licht!» rückt die Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) dieses wichtige Thema in den Fokus. Die Fachtagung in einem neuartigen Online-Format richtet sich an Fachkreise im Umfeld des Wohnungsbaus sowie an Expertinnen und Experten im Bereich Planung, Sanierung von Wohnungen und Wohnen im Alter. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erweitern anhand von Praxisbeispielen ihr Fachwissen über sicherheitsrelevante Themen der Lichtplanung. 

Die Kosten von 350 Franken werden nach der Fachtagung in Rechnung gestellt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Mehr zur Fachtagung

Fachkongress «Betreutes Wohnen – ein Zukunftsmodell für die Schweiz?»

NEU: 12. Oktober 2020 (anstatt 31. März 2020), Kursaal Bern

CURAVIVA Schweiz und senesuisse (in Zusammenarbeit mit Pro Senectute, Spitex und der ASPS) laden Branchenvertreterinnen und -vertreter sowie interessierte Personen aus der Politik zum Fachkongress über Betreutes Wohnen ein.

Machen Sie sich anhand von aktuellen Studienergebnissen sowie Praxisbeispielen ein Bild über neue Wohn- und Pflegeformen. Erfahren Sie, wie sich ein bedürfnisorientiertes Stufenmodell umsetzen und finanzieren lässt. Und diskutieren Sie mit bei der Frage, wie das Betreute Wohnen ein Zukunftsmodell für die Schweiz sein kann.

Für Vertreterinnen und Vertreter von Pro Senectute, Mitglieder von Curaviva, senesuisse, ASPS und der Spitex gilt eine reduzierte Teilnahmegebühr.

Zum Programm und zur Registrierungsplattform

SVSP-Jahrestagung 2020: Pflege und Betreuung im Alter - Sozialpolitische Brennpunkte

28. Oktober 2020, Berner Fachhochschule

Die Schweizerische Vereinigung für Sozialpolitik (SVSP) setzt sich an ihrer Jahrestagung mit dem Thema "Pflege und Betreuung im Alter" auseinander. An der Tagung werden Fragen rund um Modelle der Betreuung und Pflege daheim und in Pflegeheimen, zu Bedürfnissen von betreuenden Angehörigen und Leistungserbringern, zur Finanzierung und zu Wohnmodellen diskutiert. 

Teilnahmekosten
SVSP-Mitglieder: CHF 180.–
Nichtmitglieder: CHF 230.–
Studierende, AHV/IV-Beziehende, KulturLegi: CHF 50.–

Zur Tagung und Anmeldung

2. Nationale Fachtagung GERONTOLOGIE CH: Autonomie dank Innovation!? Best Practice-Methoden im Dienste der Senioren

25. Januar 2021, Hotel «Arte», Olten

Autonomie ist ein wesentlicher Bestandteil eines selbstbestimmten Lebens von älteren Menschen. Kann Innovation - ob technologisch, sozial oder in einer anderen Form - die Autonomie stärken?

An der 2. Fachtagung von GERONTOLOGIE CH warten Themen wie Pflege und Betreuung, Technologie, Wohn- und Lebensformen, Medikation oder Ernährung. Experten und Fachspezialisten vermitteln ihr Wissen und ihre Praktiken. 

Mehr zur Fachtagung

Wir bieten ein breites Weiterbildungsangebot für Fachpersonen.

Weiterbildungen finden