Freie Weiterbildungsplätze

In unseren Weiterbildungskursen sind noch Plätze frei. Melden Sie sich jetzt an!

Dienstag, 11. April 2017

Die pflegenden Angehörigen sind heute eine grosse Gruppe von Personen, die immer wieder neuen Belastungssituationen ausgesetzt sind. Oftmals sind das Dinge, die man sich als nicht Betroffener kaum vorstellen kann. Die Aufgabe entspringt manchmal einem Wunsch, manchmal aber auch einer Verpflichtung
und führt damit in sehr unterschiedliche Situationen. Wissen um und Verständnis für diese vielen verschiedenen Anforderungen und Bedürfnisse zu haben, kann in der Begegnung hilfreich und unterstützend sein.

Mehr Informationen zum Kurs.

Mittwoch, 12. April 2017

Präsenz üben, Wirkungen erkennen, inhaltliche Sicherheit aufbauen, den grossen Bogen (auch Spannungsbogen) behalten, relevante Schwerpunkte übermitteln, Überleitungen und Abschlüsse üben. Ziel und Absicht formulieren und gestalten. Unangenehme Situationen elegant bewältigen.

Mehr Informationen zum Kurs.

Donnerstag, 4. Mai 2017

Am Beispiel der neuen Strategien rund um die „Gesundheitsförderung im Alter“ wird der Frage nachgegangen, wie die Stärkung eines selbstbestimmten Alterns und der Lebensqualität vulnerablen Gruppen besser zugänglich gemacht werden kann.

Mehr Informationen zum Kurs

Dienstag, 16. Mai 2017

Mit «Doppelt fremd» wird die Thematik Demenzerkrankung in der Migration beleuchtet. Nach einer kurzen Einführung zu Alter und Migration wird an verschiedenen Beispielen gezeigt, wie Kranke und Angehörige sich mit der Erkrankung Demenz auseinandersetzen, was sie über die Krankheit wissen, welche Bedürfnisse nach Unterstützung sie haben und wie und ob sie bestehende Unterstützungsangebote nutzen. Gemeinsam wird das Thema in Bezug auf den eigenen Arbeitsalltag reflektiert.

Mehr Informationen zum Kurs.

Donnerstag, 18. Mai 2017

Der Kurs vermittelt keine systematische Übersicht über das Kindes- und Erwachsenenschutzrecht. Zum Thema Demenz und Recht werden aus medizinischer und rechtlicher Sicht Informationen vermittelt. Im Übrigen werden jene Aspekte vertieft, die für die Kursteilnehmenden in ihrem Arbeitsalltag von Bedeutung sind (der Fragenkatalog wird von den angemeldeten Teilnehmenden im Voraus erhoben).

Mehr Informationen zum Kurs.

Dienstag, 23. Mai 2017

Die Alzheimervereinigung Schweiz mit ihren 21 kantonalen Sektionen gilt als nationales Kompetenzzentrum für alle Fragen zum Thema Demenz. In dieser Funktion ist sie Partnerin nicht nur der Politik sondern auch der Praxis. Die Zusammenarbeit mit der Sonnweid, die als Kompetenzzentrum für Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz über die Grenzen der Schweiz bekannt ist, wird vorgestellt. 

Die „Sonnweid das Heim“ spezialisiert sich seit 30 Jahren auf die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz. Es bietet in verschiedenen Wohnformen Raum für 155 stationäre Bewohner.
Auf dem Hintergrund dieser beiden Institutionen wird das Denken in grösseren Zusammenhängen diskutiert.

Mehr Informationen zum Kurs.

Haben Sie keinen passenden Kurs gefunden? Alle unsere Weiterbildungen finden Sie hier.

Alle Weiterbildungen