Tout va bien, on s'en va

Eigenschaft Wert
System-ID 2ba68961-fec3-45db-b471-7e050a2bb661
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.id.label DVD 11-06_505
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.title.label Tout va bien, on s'en va
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.description.label <p>Zu Beginn des Films von Claude Mouri&eacute;ras ist alles im Lot. Drei Schwestern geniessen das Leben: Die &auml;lteste k&uuml;mmert sich um den Haushalt und eine Tangoschule- die zweite ist vom wirtschaftlichen Erfolg gepr&auml;gt und w&auml;hnt sich unentbehrlich- die dritte lebt als verkanntes Klaviertalent, geht allen auf die Nerven und ist dennoch gern gesehen. Das Gl&uuml;ck ist ungetr&uuml;bt, bis ihr Vater nach f&uuml;nfzehn Jahren auftaucht und es zerst&ouml;rt. Er kommt als fremder, egoistischer Alter, der kein Zuhause mehr hat, sich vor dem Sterben an seine T&ouml;chter erinnert und darauf pocht, aufgenommen zu werden.<br />
Schlagw&ouml;rter: Familie - Konflikt - Armut<br />
Signatur:&nbsp;DVD 11-68</p>
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.youtubelink.label https://youtu.be/ZmG4aw0R8Lw
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.categorization.category.label Spielfilm
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.categorization.tags.label Generationen, Beziehungen
Tod, Abschied
soziale Beziehungen, Partnerschaft