Angst essen Seele auf

Eigenschaft Wert
System-ID 6121bdf5-0808-42cc-9b82-145bd3036b56
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.id.label DVD 07-50_406
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.title.label Angst essen Seele auf
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.description.label <p>Ein schlichtes, packendes Melodrama von Rainer Werner Fassbinder &uuml;ber die Einsamkeit und die Liebe einer &auml;lteren deutschen Frau zu einem j&uuml;ngeren dunkelh&auml;utigen Marokkaner. Mit diesem einfachen Plot gelingt es dem Meisterregisseur mit feiner Sensibilit&auml;t, gleichzeitig exakter Analyse und provozierenden Bildern, aufzuzeigen, wie Themen stets miteinander verwickelt sind, wie das Leben, auch jenes &auml;lterer Menschen, stets viele Dimensionen beinhaltet. Beispielsweise Sehnsucht nach Geborgenheit, Erfahrung der Einsamkeit oder Kampf gegen Tabus, was uns alle auch betrifft.<br />
Schlagw&ouml;rter:&nbsp;Partnerschaft - Einsamkeit - Migration<br />
Signatur:&nbsp;DVD 07-50<br />
&nbsp;</p>
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.youtubelink.label
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.categorization.category.label Spielfilm
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.categorization.tags.label soziale Beziehungen, Partnerschaft
Soziales, Migration