Laure Wyss: Ein Schreibleben

Eigenschaft Wert
System-ID 5b9c4ea9-0ce3-426e-88a3-8684a37a7f5c
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.id.label DVD 15-51
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.title.label Laure Wyss: Ein Schreibleben
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.description.label <p>Laure Wyss, Schriftstellerin und grosse Dame des Schweizer Journalismus, hat die Medienszene dieses Landes massgebend gepr&auml;gt und beeinflusst, lange bevor es den Begriff &uuml;berhaupt gab. Ernst Buchm&uuml;llers filmisches Portr&auml;t von 1999 &uuml;ber diese bedeutende Schreiberin zeichnet ihr bewegtes Leben nach, zeigt Zeitdokumente, Menschen, die ihr nahestanden und begleitet sie an Orte, die f&uuml;r sie zentral waren: Ihre Z&uuml;rcher Wohnung, in der sie &uuml;ber vierzig Jahre gelebt hat, Mornac-sur-Seudre, ein kleiner Ort an der franz&ouml;sischen Atlantikk&uuml;ste, in dem sie jedes Jahr einige Wochen verbrachte und wo viele ihrer Texte den Anfang nahmen, oder Stockholm, wo sie einen Teil der Kriegszeit verbrachte und wohin sie immer wieder zur&uuml;ckkehrte.<br />
Schlagw&ouml;rter: Frau - Biografie - Literatur<br />
Signatur: DVD 15-51</p>
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.youtubelink.label https://www.youtube.com/watch?v=h3DTOE5JcKY
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.categorization.category.label Dokumentarfilm
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.categorization.tags.label Arbeit, Pensionierung
Lebensgestaltung, Freizeit
Soziales, Migration