Eigenschaft Wert
System-ID 16fb721e-cbfa-447d-9ded-ff973463374e
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.id.label DVD 15-27_1418
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.title.label Padrone e sotto
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.description.label <p>In einer kleinen, sch&auml;bigen Bar im tiefsten S&uuml;ditalien treffen sich die M&auml;nner des Dorfes, um in ihrer Freizeit das Karten- und Trinkspiel "Padrone e Sotto" zu spielen. Es gewinnt, wer zu den Trinkenden geh&ouml;rt &ndash; es verliert, wer nie zum Trinken eingeladen wird. W&auml;hrend das Bier fliesst und sich die Gem&uuml;ter von Landwirten, Krankenpflegern, Mechanikern und J&auml;gern erhitzen, versucht der Regisseur Michele Cirigliano zu verstehen, was ihn als Kind beim Betrachten dieses Spiels so verwirrte: Wo genau liegt die Grenze zwischen Spiel und Wirklichkeit? Spielen diese M&auml;nner nur oder ist es ihnen ernst, wenn sie sich anbr&uuml;llen? PADRONE E SOTTO zeigt mehr als die vordergr&uuml;ndige Lust am Beisammensein unter Freunden. Der Film erkundet die Rivalit&auml;ten in einer M&auml;nnergesellschaft und widerspiegelt dabei das urmenschliche Ringen nach Liebe, Anerkennung und Macht.<br />
Schlagw&ouml;rter: Spiel - Zwischenmenschliche Beziehung - Konflikt - Italien<br />
Signatur:&nbsp;DVD 15-27</p>
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.youtubelink.label https://youtu.be/KYdV62L8qPA
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.categorization.category.label Dokumentarfilm
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.categorization.tags.label soziale Beziehungen, Partnerschaft