Unsichtbare Bilder : Begegnungen mit Menschen mit Sehschädigungen

Eigenschaft Wert
System-ID f072ca72-c914-4fc1-8bb2-fb89d35901ae
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.id.label DVD 14-83_1416
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.title.label Unsichtbare Bilder : Begegnungen mit Menschen mit Sehschädigungen
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.description.label <p>Im Film "Unsichtbare Bilder &ndash; Begegnungen mit Menschen mit Sehsch&auml;digungen" begegnen wir Menschen mit Sehsch&auml;digungen, lernen moderne Blindentechniken und einen neuen Zugang zur Kultur kennen: Der kleine Jamie besucht die Primarschule Sonnenberg Baar- Tevfik, mit Seh- und H&ouml;rsch&auml;digung, absolviert eine KV-Lehre in der Stiftung Rossfeld Bern. Anicia, Oktay und Julia arbeiten im Dunkelrestaurant &bdquo;blindekuh&ldquo; in Basel und die betagte Helen Frei lebt im Wohnheim f&uuml;r blinde Menschen M&uuml;hlehalde in Z&uuml;rich. Sie alle befinden sich in unterschiedlichen Lebenswelten und haben individuelle Erfahrungen mit ihrer Sehbehinderung gemacht. Doch ob von Geburt an blind oder erst im Alter stark sehgesch&auml;digt, sie alle m&ouml;chten als Menschen ernst genommen werden. Tula Roy f&uuml;hrte Regie, Kameramann war Christoph Wirsing.<br />
Schlagw&ouml;rter:&nbsp;Sehbehinderung - Kind- Jugend<br />
Signatur: DVD 14-83</p>
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.youtubelink.label
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.categorization.category.label Dokumentarfilm
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.categorization.tags.label Krankheit, Demenz