Sieben Mulden und eine Leiche

Eigenschaft Wert
System-ID 7ec50bdf-f965-49c2-a6d0-95d3dcd5c590
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.id.label DVD 08-15_562
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.title.label Sieben Mulden und eine Leiche
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.description.label <p>Ausgerechnet an seinem vierzigsten Geburtstag erf&auml;hrt der Filmemacher Thomas Haemmerli vom Tod seiner Mutter. Der n&auml;chste Schock ist die komplett &laquo;verm&uuml;llte&raquo; Wohnung der Verstorbenen. Einen Monat lang r&auml;umt er mit seinem Bruder auf und findet im Chaos Familienaufnahmen, die bis in die Dreissiger Jahre zur&uuml;ckreichen. Es ergeben sich zwei Handlungsstr&auml;nge: zum einen der Kampf gegen das Chaos, bei dem die Wohnung zunehmend leerer und sauberer wird- zum anderen die Geschichte der Familie, die immer chaotischer wird. Der Film setzt sich offen mit dem Messie-Syndrom auseinander.<br />
Schlagw&ouml;rter:&nbsp;Verwahrlosung - Tod - Erinnerung - Familie<br />
Signatur: DVD 08-15</p>
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.library.youtubelink.label https://youtu.be/pL20r1Gq4fA
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.categorization.category.label Dokumentarfilm
com.namics.prosenectute.cms.core.components.libraryitem.LibraryItemDialog.categorization.tags.label Tod, Abschied