Pro Senectute Bibliothek

Die Wissensplattform zum Thema Alter

Aktuelles

Digitales Angebot

E-Books im Juni

Lernen Sie unsere neusten E-Book-Titel kennen. Hier gehts zur E-Book-Plattform.

Karen Torben-Nielsen

Vorankündigung: Bibliotheksveranstaltung am 28. Juni 2018

Krise oder Potenzial: Der demografische Wandel in Schweizer Tageszeitungen

Karen Torben-Nielsen präsentiert Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt «Swiss Ageing Society».

Dr. Karen Torben-Nielsen, Institut Alter, Berner Fachhochschule

Alters-News

Neue Titel zum Thema Alter 01|2018 online

Im letzten Quartal ist wiederum eine Vielzahl spannender Titel erschienen. Wie immer heben wir in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. François Höpflinger wichtige Publikationen hervor.

Möchten Sie informiert werden, sobald die nächsten Neuerscheinungen publiziert werden? Schreiben Sie sich hier ein.

Schwerpunkt

Kennen Menschenrechte ein Alter?

Newsletter

Newsletter März 2018

Den im März erschienenen Newsletter können Sie hier abrufen. Die Themen:

  • Schwerpunkt "Kennen Menschenrechte ein Alter?"
  • Alte Bilder – alte Menschen
  • Neue Zeitschriften
  • Pro Senectute-Zeitschriften digitalisiert
  • Prix Chronos Preisverleihung 2018
  • Vier Veranstaltungstipps zum Thema Alter
  • Weiterbildung "Suchen und Finden: Der Weg durch den Informationsdschungel"
  • Praktikumsbericht von Seraina Schmid
  • Medientipp von Noémie Weibel, Lernende I+D

Viel Spass bei der Lektüre! Haben Sie den Newsletter verpasst? Sie können sich immer noch für die nächste Ausgabe anmelden.

Bibliotheksangebot

Neue Zeitschriften in der Bibliothek

GGP – Fachzeitschrift für Geriatrische und Gerontologische Pflege
Richtet sich an Krankenpfleger sowie Altenpfleger in geriatrischen Fachkliniken, in geriatrischen Abteilungen von Krankenhäusern, Altenpflegeeinrichtungen und der häuslichen Pflege. Im Mittelpunkt steht die Pflege des alten kranken Menschen.
https://www.thieme.de/de/presse/115331.htm

Fachzeitschrift für Palliative Geriatrie
Informiert umfassend, ausführlich und lebendig über alle Facetten der Palliativen Geriatrie im deutschsprachigen Raum. Wir informieren kompetent, praktisch, vernetzt, politisch und kreativ.
http://www.fgpg.eu/fachzeitschrift-palliative-geriatrie/

Die hospiz zeitschrift palliative care
Richtet sich vor allem an ein fachlich interessiertes Publikum, das die Entwicklung in Forschung und Praxis in der Hospiz- und Palliativarbeit aufmerksam verfolgen will.
http://www.dhpv.de/aktuelles_publikationen_hospiz-zeitschrift.html

Neue Zeitschriften

Prix Chronos

Weltliterat Adolf Muschg liest mit

Der von der Bibliothek organisierte Prix Chronos erhält einen prominenten Mitleser: Für den Generationenbuchpreis hat sich auch Adolf Muschg in einer Lesegruppe engagiert. Der bekannte Schweizer Schriftsteller hat sich mit einer 6. Klasse aus Männedorf regelmässig zum Austauschen und Diskutieren getroffen und zu guter Letzt seinem persönlichen Favoritenbuch die Stimme gegeben. Wir laden Sie herzlich zum Mitlesen oder zur Preisverleihung am 26. April in Olten ein!

Bibliotheksveranstaltung

Rückblick

Am 24. Januar 2018 hielt Frau Prof. Simone Gretler Heusser ein Referat zum Thema «Gutes Wohnen im Alter». Die Präsentation wie auch die vorgestellten Projekte finden Sie im Veranstaltungsarchiv.

Bibliotheksangebot

Gruppenraum, Leselounges, Arbeitsplätze

Suchen Sie einen Raum für ihre Treffen, Workshops, Lesegruppen, Sitzungen, Gruppenarbeiten oder einfach zum Diskutieren? Nutzen Sie unseren Gruppenraum.

Die Leselounges laden zum gemütlichen Verweilen ein und die Arbeitsplätze zum konzentrierten Arbeiten.

Informieren Sie sich über die Nutzungsmöglichkeiten.

Porträt

Die Bibliothek aus Sicht zweier Buchliebhaber

Die zwei Büchernarren, welche Buchhandlungen, Antiquariate und weitere "Buch-Orte" in der Schweiz porträtieren, waren auch in der Bibliothek zu Besuch. Lesen Sie die treffenden und originellen Berichte über unsere Bibliothek auf dem Blog buchort.ch!

News

Die Pro Senectute Bibliothek auf Facebook

Um auch aktuellste Informationen weiterzugeben, recherchieren die Mitarbeitenden der Bibliothek im Internet und verbreiten wichtige Hinweise über Facebook. Halten Sie sich auf dem Laufenden im Bereich der "Altersnews" und seien Sie herzlich eingeladen, das "Gefällt mir" auf unserer Seite anzuklicken!