Nationale Fachtagung 2016 zum Thema «care@home»

Am 24. Mai 2016 lud Pro Senectute zur 3. nationalen Fachtagung «care@home» ein. Mit zunehmender Alterung der Gesellschaft gewinnt die Sorge um andere für uns alle an Bedeutung.

Fachtagung rund um Betreuung und Pflege

«care@home» war zugleich Programm und Titel unserer nationalen Fachtagung vom 24. Mai 2016.

Die Teilnehmenden beschäftigten sich intensiv mit den Perspektiven von Betreuung und Pflege in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen.

Tageseindrücke des Karikaturisten Pfuschi und Bilder

Referate

Der Vormittag der Tagung war ausgefüllt mit Referaten von bekannten Experten aus dem In- und Ausland.

«Who cares?»

Zukunft von Betreuung und Pflege in einer Gesellschaft des langen Lebens

Verantwortung wahrnehmen

Unterstützung leisten und doch die eigenen Grenzen kennen

Polymedikation: Unterstützung und Begleitung

Digitaler Helfer für selbständiges Wohnen

Erfahrungen mit Handhabung und Akzeptanz des Hilfsmittels

Altersvorsorge 2020: Eine sichere Rente für alle

Ansprache mit anschliessenden Fragen aus dem Publikum

Eigenvorsorge statt Umverteilung

Neue Finanzierungskonzepte für Pflegekosten

Durchstöbern Sie unsere vielfältigen Angebote für Fachpersonen.

Mehr Informationen